Freitag, 25. November 2016

Gemütlicher Sitzplatz unterm Baum


gartendeko bank um den baum


 Eine Baumbank ist die ideale Lösung im Garten, wenn man in der Natur gemütlich Platz nehmen und einfach die Seele baumeln lassen will. Daneben zieht die Baumbank im Garten zweifellos alle Blicke auf sich, denn kaum etwas wirkt so schön und fügt sich dermaßen in die Umgebung ein, wie eine Baumbank. Und obwohl diese auf den ersten Blick so wirkt, als wäre ihr Aufbau kompliziert, ist dies keineswegs der Fall.

Baumbank - der sinnvolle Schmuck für den Baum

Eine Baumbank folgt der runden Form des Baumstammes und bietet die Möglichkeit, auf einer beliebigen Seite eines Baumes Platz zu nehmen und die gewünschte Aussicht zu genießen. Da auf dieser gleichzeitig mehrere Personen Platz nehmen können, kann man die Stunden im Garten mit Freunden oder mit den Familienmitgliedern sitzend und plaudernd auf der Baumbank verbringen. Da diese um den Baumstamm herum und unter der Baumkrone platziert ist, bietet diese im Sommer immer ausreichend Schatten. Dabei kann die Baumbank entweder mit oder ohne die dazu passende Rückenlehne ausgewählt werden. Eine Baumbank gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen. Diese ist nicht nur für den Garten ideal, sondern findet auch andere Einsatzmöglichkeiten. 

Baumbank - damals und heute

Die Baumbank fand schon in den alten Zeiten ihren dekorativen und vor allem praktischen Einsatz. Hier schmückte diese den Gemüsegarten oder den Haushof und befand sich in der Regel in deren Mitte, um den Hausbaum herum. Sie diente hier zu verschiedenen praktischen Zwecken. Zur Erntezeit diente die Rundbank sehr häufig als praktische Aufstieghilfe oder als Ablagefläche für das Obst. Daneben bot diese, vor allem in den warmen Jahresmonaten diente damals die Rundbank dazu, die Arbeit, welche im Sitzen verrichtet wurde, in der freien Natur zu erledigen. So saßen Frauen oft zusammen auf der Baumbank und schälten beispielsweise Kartoffeln, wobei sie ihren Kindern im Hof beim Spielen zusehen konnten. Heutzutage entscheiden sich immer mehr Gartenbesitzer dazu, um den freistehenden Baum im Garten eine Bank zu bauen. Die Motivation dazu finden die Gartenbesitzer vor allem in der dekorativen Funktion einer Baumbank. Denn jeder Garten und jede Rasenfläche mit einem Baum, welcher eine Baumbank besitzt, wirkt viel anziehender und liebvoller. Daneben spricht für Baumbänke im Garten deren praktischer Einsatz. Denn besonders für romantisch Gesinnte stellen Momente, welche auf der Baumbank sitzend oder lesend verbracht werden, Erlebnisse dar, die mit dem Sitzen auf einem Gartenstuhl nicht zu vergleichen sind.

Verschiedene Variationen von Baumbänken

In den alten Zeiten, in denen diese besondere Bank in erster Linie einen praktischen Einsatz hatte, bestanden die Baumbänke nicht immer aus Holz. Die einfachsten Ausführungen bestanden hier oft einfach aus rundherum gelegten Stroh- oder Heuballen. Daneben wurden auch Sitzhocker um den Baum aufgestellt.

In der heutigen Zeit dient die Baumbank in erster Linie als Dekorationsmittel, weshalb gerade dem dekorativen Aspekt besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Baumbänke heute bestehen meist aus Holz. Dabei kommen meist das Robinienholz, das Eichenholz oder das Kastanienholz zum Einsatz. Denn bei jeder dieser Holzarten handelt es sich um eine langlebige und sehr robuste Holzart, welche den äußerlichen Einflüssen hervorragend standhält. Da das Holz jedoch mit der Zeit das Aussehen verändert, werden die Baumbänke sehr oft mit Lacken oder mit Lasuren gestrichen, um dies zu verhindern.
Daneben werden oft auch Baumbänke aus Metall um den Baum gestellt. Ihr Vorteil liegt in der Tatsache, dass diese sich durch die Jahre hindurch kaum verändern. Dafür ist jedoch eine besondere Beschichtung erforderlich, da sich sonst Rost ansetzen kann. 

Neben diesen Varianten gibt es auch die Variante aus Erde mit Rasenbewuchs sowie eine aus aufgeschichteten Steinen oder aus Schnittgut. Solch eine Variante besitzt jedoch in erster Linie eine dekorative Funktion und ist weniger zum Sitzen geeignet.

Jede der erwähnten Variationen kann hervorragend in die Gartenumgebung integriert werden. Daneben kann die Auswahl des jeweiligen Materials und dessen Farben optisch auf die Garten- oder Terrassenmöbel abgestimmt werden, um den Garten noch harmonischer zu gestalten.

Gestaltungsmöglichkeiten einer Baumbank

Die Gestaltungsmöglichkeiten einer Baumbank sind nahezu unerschöpflich. Für deren Bau kann man entweder einen Tischler beauftragen oder diese einfach beim Fachmann bestellen. Wer ausreichend handwerkliches Geschick besitzt, kann diese sogar selbst bauen. 

Klassische rundförmige Baumbank

Die einfachste Variante ist die rundförmige Bank aus Holz. Dabei sollte bei der Auswahl des Holzes bedacht werden, dass das ausgewählte Holz mit den Gartenmöbeln, wie zum Beispiel dem Gartentisch, den Gartenstühlen usw. optisch gut kombiniert werden kann. Die Rundbank kann entweder mit oder ohne eine Rückenlehne um den Baum gebaut werden. Dabei sollte lediglich darauf geachtet werden, dass um den Baumstamm herum ausreichend Platz frei gelassen wird. Denn die Entwicklung des Baumes darf durch die Bank keinesfalls beeinträchtigt werden.

Wer auf eine Rückenlehne verzichten will, kann den Freiraum zwischen der Bank und dem Baumstamm auch mit Erde befüllen und in eine Blumenbeet verwandelt. Dadurch wird die Fläche im Garten maximal ausgenutzt und im Sommer kann man neben dem Schatten auch den Anblick bunter Blumen und Schmetterlinge beim Sitzen genießen.

Sechseckige Baumbank

Wer keine rundförmige Bank im Garten haben will, kann auch zu einer sechseckigen Variante greifen. Solch eine Bank besteht aus mehreren Teilen, sodass diese einfacher gebaut werden kann. Daher entscheiden sich Gartenbesitzer mit einer Hobbywerkstatt sehr gerne gerade für diese Variante, da sie am einfachsten selbst zu bauen ist. Hat man die einzelnen Segmente geschnitten und diese um den Baum herum zusammengesetzt und miteinander verbunden, kann man der Baumbank durch einen schönen Anstrich oder durch schmiedeeiserne Beschläge einen individuellen Touch verabreichen und somit ein Unikat im Garten hervorzaubern, dass sowohl die Mitbewohner als auch die Gäste zweifellos genießen werden.

Quadratische Baumbank

Neben der rundförmigen und der sechseckigen Variante wird oft auch eine rechteckige ausgewählt. Ihr größter Vorteil besteht darin, dass man diese bei ausreichend Platz im Garten einfach so gestalten kann, dass die Sitzfläche auch als Liegefläche fungieren kann. Dazu wird eine breitere Sitzfläche ausgewählt und mit bunten, auf die restlichen Gartenmöbel farblich abgestimmten Sitzkissen ergänzt. Insgesamt lässt sich eine rechteckige Baumbank leicht auch selbst anfertigen und bietet sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten. Mit oder ohne einen Liegepodest, mit oder ohne Rückenlehne, mit einem Blumenbeet oder auch ohne - sie wirkt immer modern und sehr dekorativ. Zudem kann die rechteckige Bank sowohl um einen dünnen als auch um einen dicken Baumstamm herum gebaut werden. 

Sonstige Gestaltungsmöglichkeiten

Wer keinen Baum im Garten besitzt, der mittig platziert ist, muss keinesfalls auf eine Baumbank verzichten. In diesen Fällen kann einfach auf eine L-förmige Bank oder eine in Form eines Halbkreises zurückgreifen. Dadurch kann man den Schatten des Baumes, welcher sich in der Ecke des Gartens besitzt, optimal im Sommer ausnutzen. Daneben wird der sonst unauffällige Baum in einen Blickfang verwandelt. Dies gelingt insbesondere dann, wenn die einzelnen Holzlatten der Bank in verschiedenen Farben gestrichen werden. Somit wird der Garten optisch vergrößert und bekommt einen lustig und einladend wirkenden Bereich dazu.


Baumbank als Gartendeko
 

Freitag, 18. November 2016

So natürlich ....


Ich finde die Verbindung von Keramik und Naturmaterialien einfach genial. Holz, Zapfen, Tannenreisig ... das passt doch wirklich prima zu Ton. Hier auf dem Foto zu Terrakotta. Die hübsche Winterdeko hat eine liebe Leserin arrangiert und mir als Foto zugeschickt. Ich bedanke mich sehr herzlich, denn ein Blog lebt doch von solchen schönen Ideen und Anregungen. 

Euch allen ein schönes Wochenende und schon mal etwas Vorfreude auf die Adventszeit! 

Terrakotta und Holz Winterdeko

Winterdeko Natur
Winterdeko mit natürlichem Charme

Freitag, 14. Oktober 2016

Es gibt auch hübsche Regentonnen

Nachlass für meine Leser,  wer schnell ist spart 30%

In unserer Gegend gibt es eine Fabrik die ausgediente Plastikfässer günstig abgibt. Das ist der Grund, warum rundum in den meisten Gärten diese blauen Dinger in's Auge stechen. Zugegeben sind die natürlich preiswert und obendrein sehr nützlich, aber wer auf einen optisch gestalteten Garten Wert legt, dem wird was Schöneres vorschweben. Hier und da gibt es auch gescheiterte Versuche, die blauen Tonnen mit Farbe aufzuhübschen, was leider mit der Zeit meist abblättert und enbenso unschön aussieht. Ich habe mich mal nach dekorativen und dauerhaft hübschen Regenwassertonnen umgesehen und möchte hier ein paar davon vorstellen.

Moderne Regentonne
Natürlich sollte auch die Regentonne, wie alle anderen Elemente im Garten, zum Stil des Hauses passen. Modern und mit Bepflanzung muss sich diese Regenwassersammelstelle nicht verstecken, sondern wird sogar zum richtig tollen Hingucker.

Rustikale Regentonne
Für einen Bauerngarten im Landhausstil finde ich die rustikale Lösung sehr hübsch. In Holz-, Stein- oder Terrakotta-Optik fügt sich der Regenwassertank recht harmonisch in's Bild.

Regenfass

Die Nützlichkeit der Wassertonnen ist unangefochten, ganz besonders für Liebhaber von Hortensien und anderen Moorbeetpflanzen, ist Regenwassernutzung von größter Bedeutung. Wer gerade ein dekoratives Regenfass sucht, für den habe ich eine Überraschung:

Die Firma Braun gewährt beim Einkauf in ihrem Regentonnenshop  einmalig einen Nachlass von 30% für eine/n Leser/in des Gartendeko-Blogs. Bei Interesse schreibt bitte eine Mail an Landhausidyll@aol.com, um den Gutscheincode zu erhalten. Sobald der Code eingelöst wurde, werde ich das hier bekannt geben.

Wassersammelbehälter Regenfass



Fotos: Regentonnenshop.de

Dienstag, 27. September 2016

Was schenkt man Gartenfreunden?

Gartenbesitzern kann man bstimmt mit nützlichen Dingen zum Gärtnern, aber auch mit dekorativen Objekten für Draußen, immer eine Freude machen. Ich habe hier mal ein paar Ideen zusammengestellt, die ich ganz witzig finde. 


Ein Ninja-Gartenzwerg oder kunterbunter Regenbogen-Mais zur Selbstanzucht, der sogar essbar ist. Zur Grillparty oder als Popcorn macht der dann mächtig was her. Die Pluto Thermometer-Katze aus lackiertem Metall wird mit Saugnäpfen von außen an der Scheibe befestigt, eine lustige und zugleich nützliche Idee.



Für die süßen Genießer unter den Gartenbesitzern: Ein Holzwürfel mit Pflanzensamen von verführerisch nach Schokolade duftenden Blumen? Meisenknödelhalter für Vogelfreunde und der Clou für die Herren am Grill .... Geldscheinbündel zum Holzkohle anzünden.



Gartenhandschuhe (gibt es in verschiedenen Größen) kann man immer brauchen und mit einem grünen Daumen sowieso. Das Pflanzset Funky Gemüse verspricht buntes Gemüse, wie lila Karotten, gestreifte Tomaten oder roten Rosenkohl. Insgesamt fünf verrückte Sorten erwarten den Hobgygärtner in dem Set. Oder ein etwas anderer Gartenzwerg als lustige Provokation?



Fingerfood-Spieße für die Gartenparty. Mit Cocktailtomaten, Pilzen, Erbeeren oder sonstigen Leckereien bestückt sehen sie aus wie hübsche Blüten. Zum Reinsetzen gedacht, sind die runden Sitzkissen mit Fotodruck von verschiedenen Früchten wie Annanas, Melone, Zitrone, Kiwi oder Orange. Oder verschenkt eine Blumenwiese für die Fensterbank. Gänseblümchen, Mohn und Kornblumen bringen Bauerngarten-Feeling.


Mit einer Piepmatz-Speisekammer hat der beschenkte Gartenbesitzer den Winter über bestimmt jede Menge gefiederte Besucher an denen er sich erfreuen kann. Das robuste Futterhaus aus weißem Stahl wird einfach in einen Baum gehängt. Oder wie wär's mit einer Gartentasse für das Päuschen zwischen kraftraubenden Umpflanzarbeiten? Eine wirklich geniale Idee ist das Bewässerungs-Vögelchen. Das Gießwasser wird in den Schnabel gefüllt und der Erdspieß aus Ton gibt die Feuchtigkeit nach und nach an die Erde ab. 

Alle hier von mir vorgestellten Geschenkideen für Gartenfreunde stammen aus dem Ideen-Shop Design3000.de  Schaut Euch mal um, es gibt so viel zu entdecken dort, das macht richtig Spaß!

Bildernachweis: Design3000

Donnerstag, 1. September 2016

Ruinenmauerwerk

In meinem Beitrag Ruinenmauern hatte ich ja schonmal über dekoratives 
altes Mauerwerk berichtet. Nun bekam ich zwei sehr schöne Fotos 
zur Veröffentlichung hier im Gartendeko-Blog zugeschickt.  Ich muss sagen, 
ganz großes Kompliment, die Umsetzung ist wirklich großartig gelungen!

Ruinenmauer

 Die Fenster in oben abgerundeter Form und die alte Stalltür passen ganz hervorragend
 in das Mauerwerk und machen zusammen mächtig was her. Ein toller Blickfang für 
die Terrasse sowie gleichzeitig Wind- und Sichtschutz.

Wind und Sichtschutz Ruinenmauer

Ich bedanke mich herzlich für die Überlassung der Bilder, es freut mich immer sehr 
wenn ich auf diese Weise Unterstützung bekomme. Ein Gartendeko-Blog lebt halt 
von Anschauungsobjekten und schönen Fotos. Sollten auch Sie etwas dazu beitragen 
wollen .... gerne, gerne! 

Meine Mail-Adresse ist: Landhausidyll@aol.com 

Aber WICHTIG:  Bitte nur eigene Fotos wegen der Bildrechte

Mittwoch, 17. August 2016

Im Garten meiner Freundin


Dekoratives Frühstück mit Blüten

Ich war vor einigen Tagen zum Frühstück bei meiner Freundin eingeladen,
wurde mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt und hatte einen rundum wunderbaren Vormittag.
Neben den Schlemmereien gibt es nämlich auch immer so Vieles zum Schauen.
Meine Freundin und ihr Mann haben einen so liebevoll gestalteten Garten, ein echtes Paradies!
 
Gartensitzplatz mit weißen Blüten

Der Garten ist nicht auf einen Blick überschaubar sondern verwinkelt, mit vielen
lauschigen Ecken. Man kann ihn beim Durchlaufen Schritt für Schritt entdecken.
Bruchsteinmauern, Klinkersockel und -wege wurden auf liebevolle Weise
in den Garten integriert.

Bruchmauern und Pflastersteine

Fingerhut, Rosen und Kräuterpflanzen sowie unzählig viele Bauernhortensien,
die meisten davon in stattlichen Töpfen, unterstreichen das ländliche Flair.

Bauerngarten Hortensien

Am selbstgebauten Wasserbecken lässt es sich herrlich entspannen.
Sanft wiegt einen die Hängeschaukel hin und her, während der Blick den gemütlich
durchs Wasser gleitenden Koikarpfen folgt.
Ein perfekter Ort um die Seele baumeln zu lassen und mal dem Nichtstun zu frönen.

Schaukel am Teich

Und das hätten sich die beiden eigentlich redlich verdient, denn mit
Begeisterung und reichlich handwerklichem Geschick, ist über die Jahre unter viel
Arbeitseinsatz ein wahres Schmuckstück an Garten entstanden. Und dennoch,
die Ideen gehen nie aus und es gibt doch immer wieder neue Vorhaben und Projekte.
Wie heißt es doch so schön: "Ein Garten ist niemals fertig!"

Gartendeko aus Zement

Meine Freundin ist zudem auch eine wahre Deko-Künstlerin und hat mit ihren
zahlreichen Ideen eigentlich einen Ehrenplatz hier im Gartendeko-Blog verdient.
Mit großem Engagement und ganz viel Kreativität zaubert sie immer wieder neue
Deko-Objekte. Aus Zementresten der baulichen Maßnahmen zum Beispiel, werden auf
die Schnelle ein paar Töpfchen oder Kuchen gearbeitet, eine ausgediente Osterbackform
dient zur Vorlage für Beton-Lämmchen. Gekonnt dekoriert und in Szene gesetzt werden sie
zum Hingucker auf dem Fenstersims.

Zementdeko

Aus alt mach neu: Flohmarktschätze

Als dekorative Elemente unterstreichen viele Schätze vom Flohmarkt den
Bauerngartencharakter. Und selbst Zerbrochenes macht hier noch eine gute Figur.

Gartendeko: bepflanzte Küchensachen


Stillleben im Garten

Schnittgut von Weide, Birke oder Klematis eignet sich bestens für Kränze und
Kugeln. Was eigentlich als Abfall anfällt muss nicht entsorgt werden,
sondern läßt sich dekorativ verwenden. Auch Heu oder Stroh dienen zur Gestaltung,
wie hier zum Beispiel der gewickelte Herzanhänger.

Schnittgut Dekoration

Ein ganz großes Talent meiner lieben Freundin ist die keramische Gestaltung.
Vor vielen Jahren, damals jeden Montag, hatten wir viel Freude zusammen bei
unserem gemeinsamen Hobby. Ich habe ja inzwischen das Steckenpferd zum
Beruf gemacht und verkaufe meine Keramik über das Internet. Im Gegensatz zu mir,
 töpfert sie nur noch Objekte für sich selbst. In ihrem Garten sind viele echt
großartige Keramik-Kunstwerke zu finden, manche davon in unbezahlbar
aufwendigster Herstellung.

Große Hühner aus Keramik


Keramikwerke aus Ton

Keramik-Gartendeko

Aber auch ein paar von meinen Keramiken sind in ihrem Garten zu finden.
So liebenswert dekoriert, wie sie das eben immer macht. Hat die
Swinging Lady nicht ein bezauberndes Plätzchen bekommen?

Keramik-Deko aus frostfestem Ton

 Bei Interesse die Swinging Ladies, Zaunhocker und andere Objekte sind im Online-Shop auf meiner Website zu finden:  www.Landhausidyll-Gartenkeramik.de

Gemütlicher Sitzplatz

Meiner lieben Freundin Rosi möchte ich an dieser Stelle gerne mal von Herzen 
für die lange und wohltuende Freundschaft danken, für die nette Zeit, die wir 
(oft auch in ihrem Garten) zusammen verbracht haben und nicht zuletzt, 
dass ich diese Fotos meinen Gartendeko-Blog-Lesern zeigen darf  

♥ ♥ ♥




Sonntag, 31. Juli 2016

Rabatt für meine Leser

Heute möchte ich Euch einen der führenden Onlineshops im Living-Bereich
vorstellen. Das von Frank Levita gegründete Unternehmen Design3000, hat
seinen Firmensitz in Erbach, hier bei uns im Odenwald.  Das Angebot an
ausgesuchten Designprodukten rund um Heim, Garten und Freizeit ist schier
unermesslich, voller kreativer Ideen und farbenfroher Lebensfreude.

Farbenfroher Sichtschutz
 
















Die Pflanztaschen Green Pocket zum Beispiel, strahlen mit ihrer Farbigkeit nicht nur
fröhlichfrisch um die Wette, sondern sind gleichzeitig Kräuterbeet oder Blumenkasten
und Sichtschutz zugleich. Als Entdecker und Stylfinder sieht man sich bei Design3000,
denn das Team ist täglich auf der Suche nach spannenden Neuheiten.

Buntes Design für Garten und Balkon













Für den Garten findet man viele originelle Sitzmöglichkeiten, Tischwäsche und
wasserabweisende Kissen und Polster in lebendigen Farben. Mehr als 6.500
stylische Design-Produkte für Drinnen und Draußen sind im Online-Angebot zu
entdecken. Da macht das Stöbern richtig Spaß, eine Wonne für Freunde schöner Dinge!

sitzkissen und Polster Gartenmöbel













Design3000 gewährt meinen Bloglesern ab 1. August 2016  für 14 Tage einen  
Nachlass von 10%, gebt beim Einkauf einfach den Rabatt-Code ' gartendekoblog '
an. Der Rabatt ist nicht für reduzierte Artikel einsetzbar und nicht mit anderen
Aktionen kombinierbar. 

Nachlass für Gartendesign







 





Bildernachweis: Design3000